Videowand Infrarot multitouch
Multitouch Infrarot Videowand Ventuz
Arrow
Arrow
Multitouch Infrarot Videowand: 4,90m x 2m
Slider

Videowände

Die ultimative Lösung für einen beeindruckenden interaktiven Auftritt

 

Wenn es ein wenig größer sein darf, sind Multitouch-Videowände die richtige Wahl. In diesem speziellen Anwendungsgebiet haben wir verschiedene Umsetzungsmöglichkeiten für Sie parat. In der Regel arbeiten wir mit Infrarot-Sensoren (IR), die z.B. auch bei unseren Touch-Overlays zum Einsatz kommen. Mit diesen Sensoren können wir Videowände mit einer Maximalhöhe von 4 m und einer beinahe unbegrenzten Breite interaktiv gestalten. Hierbei spielt es keine Rolle, ob die Videowand aus Displays, einer Projektion oder auch LEDs besteht.

Videowand Touchkit zweiseitig Decke und Boden
Slider

Unsere Standardlösung besteht aus dem reinen Touchkit ohne Glas und Rahmenkonstruktion. Das Kit besteht aus mehreren einzelnen Leisten, die zusammengefügt und auf einer Glasscheibe fixiert werden.

Optional bieten wir ein Schutzglas mit Glashalterungen, auf welches das Kit geklebt wird. Beide Varianten werden von uns ohne bildgebende Quelle verkauft.

Unsere Multitouch-Videowall-Lösungen können geneigt oder liegend als extra große Touch-Tische, oder klassisch aufrecht an der Wand genutzt werden. Unsere Kits kann man ferner von 4 auf 2 Seiten reduzieren.

Videowand Touchkit zweiseitig Decke und Boden
Videowand Touchkit zweiseitig
Slider

Möchte man den Schein einer rahmenlosen Installation erwecken, können die 2-seitigen Kits in Boden und Decke oder die angrenzenden Wände eingelassen werden. Diese Schächte mit den integrierten Kits müssen allerdings offenbleiben, damit sie weiterhin sendefähig sind.

Auch eine Komplettinstallation inklusive Videowall Displays oder Projektion ist möglich.

Ist die aktive Touchfläche kleiner als 2 m x 1,3 m, kann alternativ zur IR-Multitouch-Technologie auch unsere PCAP-Lösung eingesetzt werden.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!