previous arrow
next arrow
Slider

PCAP-Sensoren

Die Touchfolie für ein einzigartiges Touch-Erlebnis

 

Was bedeutet PCAP oder PCT?

PCT“ oder „PCAP“ stehen für „Projected Capacitive Touch“. Bei dieser Durch-Glas Lösung wird eine Fenster- oder Glas-Oberfläche tast-sensitiv gemacht, so dass der Benutzer durch eine Scheibe agieren kann, wie man es von einem Tablet- oder Smartphone-Touchscreen gewohnt ist. Die Touchfolie wird von innen an eine Scheibe geklebt und erkennt Berührungen von außen.

 

Wo werden Touchfolien eingesetzt?

Touch-Displays, Touch-Tische, Touch-Overlays, Touch-Displays in Schaufenstern ohne Wärmeschutzglas(z.B. im Einkaufszentrum), Glas mit Touchfolie und Rückprojektion, Interaktive Spiegel, Outdoor-Systeme

Was zeichnet PCAP-Touchfolien aus?
  1. Völlige Lichtunempfindlichkeit und große Robustheit
  2. Folie und Elektronik liegen durch eine Glasscheibe geschützt außerhalb der Reichweite des Benutzers
  3. Erstklassiges Design durch eine plane Glasoberfläche ohne Absätze an den Rändern
  4. Hohe Touch-Präzision und Touch-Genauigkeit
  5. Erkennt Berührungen durch Glas bis zu 15mm Dicke, je nach Sensortyp
  6. Zuverlässige Touch-Erkennung auch an den Rändern
  7. Schnell, responsiv und akkurat
Play
Play
Wie funktionieren DISPLAX Touchfolien?
  1. Zusammengesetzt aus Touch-Sensor und Controller
  2. Verfügbar in 16:9 und in Sonderformaten
  3. Controlleranschluss wählbar an langer oder kurzer Seite (Bottom Tail, Side Tail)
  4. Verlängerte Anschlusslasche (Tail) für einen vereinfachten Einbau
  5. Frei positionierbare Anschlusslasche
Slider

 

Welche Folientypen gibt es?

Wir verbauen alle Varianten von Microwire und Metal-Mesh.
Abhängig von Ihrem Projekt suchen wir Ihnen die passende Touch-Lösung heraus.

Microwire
  1. Sehr feines Drahtgeflecht ähnlich einer Frontscheibenheizung im Auto
  2. Kundenwünsche individuell umsetzbar durch breite Produktpalette
  3. Sehr flexibel, biegbar und rollbar
Metal-Mesh
  1. Mit bloßem Auge nicht sichtbares Drahtgeflecht
  2. Weniger flexibel als Microwire, nicht rollbar
  3. Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Für Microwire stehen 3 Folientypen von DISPLAX zur Wahl:
SKIN ULTRA
  1. 100 Touchpunkte
  2. Überragendes Touch-Erlebnis
  3. Fingerabstand: ca. 1% der Sensordiagonalen
  4. Touch-Genauigkeit: ca. 0,3% der Sensordiagonalen
  5. Integrierte Objekterkennung
SKIN FIT
  1. 40 Touchpunkte
  2. Touch-Leistung & Vielseitigkeit
  3. Fingerabstand: ca. 3% der Sensordiagonalen
  4. Touch-Genauigkeit: ca. 0,5% der Sensordiagonalen
  5. Objekterkennung nicht möglich
SKIN DUALTOUCH
  1. 2 Touchpunkte
  2. Kosteneffektive Touch-Lösung
  3. Fingerabstand: ca. 4% der Sensordiagonalen
  4. Touch-Genauigkeit: ca. 1% der Sensordiagonalen
  5. Objekterkennung nicht möglich
Welches Produkt ist das Richtige für mich?

Wie groß ist die Fläche, die ich touch-fähig machen möchte?
Wie viele Personen agieren gleichzeitig?

Welche Anwendung und welcher Inhalt werden gezeigt?
Wie hoch ist mein Budget?

Wie groß ist die Fläche, die ich touch-fähig machen möchte?
Wie viele Personen agieren gleichzeitig?
Welche Anwendung und welcher Inhalt werden gezeigt?
Wie hoch ist mein Budget?

Wir laminieren Touchfolien auf Glas in unserem Reinraum oder auf Wunsch, vor Ort.
Slider

Wie kann ich bestellen?

Gerne besprechen wir Ihre individuellen Anforderungen für Ihr Projekt. Bitte nehmen Sie per Telefon oder Mail Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen ein passendes Angebot erstellen können!

+49 69 - 84 84 64 14
Slider
care-o-bot gesicht mit Touch-Display
Care-O-bot Use Case

Für das Care-O-bot Projekt, einem Roboter der Menschen in den verschiedensten Lebenslagen assistiert, wurde die Interactive Displays GmbH als Touch-Spezialist konsultiert. Mit Stolz können wir behaupten, dass wir aktiv an diesem Projekt mitgearbeitet und die Lösung für das schöne „interaktive“ Gesicht des Care-O-bot geliefert haben.

Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.