previous arrow
next arrow
Slider

Digital Signage & Interaktivität im Schaufenster

Touchscreen Monitor als moderne Schaufensterwerbung

 

Displays, die in Ihrem Schaufenster Content abspielen - 24 Stunden, 7 Tage die Woche, sind der neue Weg für Point of Sale (POS)-Marketing. Wir setzen noch einen drauf und machen Digital Signage interaktiv, d.h. Passanten können aktiv mit Ihrem Schaufenster interagieren und sehen nicht nur passive Werbeschleifen.

Jeder Kunde kann in einem Touchscreen selbstständig, die für ihn passende Werbebotschaft auswählen. In wenigen Schritten erscheint das Wunschprodukt, welches unabhängig von Öffnungszeiten erworben werden kann. Ab sofort verkaufen Sie rund um die Uhr – mithilfe ihres Schaufensters als riesige digitale Werbetafel.

 

Touch-Sensoren für interaktive Schaufenster:

Mit unseren Touch-Lösungen speziell für Schaufensterglas, bedienen wir verschiedene Schaufenster-Typen im Außen- und Innenbereich (Einkaufszentrum). Abhängig von der Schaufensterdicke bieten wir Ihnen die bestgeeigneten Touch-Sensoren. 

 

StoreFrontControl

Sensorleiste/Pads + Display
auch bei Isolierverglasung
im Außen- & Innenbereich

Sensorleiste/einzelne Pads + Display
auch bei Isolierverglasung
im Außen- & Innenbereich

Die StoreFrontControl (SFC) wird samt Display und PC/Mini-PC vandalismussicher auf der innenliegenden Schaufensterseite angebracht. Wir empfehlen diesen Sensor für alle Glassorten, auch wärmeisoliertes Glas (wie Doppel- und Dreifach-Verglasung) bis 40mm Dicke. Neben der Sensorleiste bieten die einzelnen SFC-Pads eine variable Möglichkeit, Touch-Sensoren um das Display herum zu platzieren. Die Sensoren können auch partiell im Displaybereich positioniert werden, also zwischen Scheibe und Display. Die Touch-Erkennung findet alleinig im Bereich der Sensorfelder statt.

PCAP-Sensoren

Touchfolie + Display
für dünnes Schaufensterglas
z.B. im Einkaufszentrum

Die PCAP-Touchfolie wird auf die Innenseite einer Schaufensterscheibe geklebt. Dahinter befindet sich das montierte Display (mittels Ständer, Decken-/Bodenverankerung). Die Touch-Erkennung findet direkt im Displaybereich statt. Touch-Eingaben der Folie werden mit Hilfe eines PC/MINI-PCs verarbeitet. Dieser kann unauffällig an der Rückseite des Displays montiert werden. PCAP-Sensoren empfehlen sich bei Schaufenstern mit einer Glasdicke bis zu 15mm.

Infrarot-Sensoren

als Sonderbau auf Anfrage
im Innenbereich
z.B. Shopping-Center

Die Infrarot-Sensoren werden an der Außenseite des Schaufensters befestigt und dort mit einem individuellen Rahmen verkleidet. Das Display befindet sich deckungsgleich zu den Sensoren, auf der Innenseite der Schaufensterscheibe. Eine Navigation ist direkt im Display möglich. Dieser Aufbau empfiehlt sich im Innenbereich eines Shopping-Centers, da die Sensoren nicht ausreichend vor Witterungseinflüssen geschützt sind.

Slider

Bild ist nicht verfügbar
Kleiner Button
– große Wirkung
Einer unserer kreativen Agenturkunden hat für einen großen deutschen Automobilhersteller eine ganz besondere Schaufenstersteuerung mit unserer StoreFrontControl umgesetzt: Mit drei Buttons hinter einem 50mm starken Riesenschaufenster kann bei einem Cabrio auf Fingerzeig das Öffnen und Schließen des Verdecks sowie das Licht gesteuert werden. Da es hier vom Kunden besondere Designanforderungen gab, wurde die Standardleiste in der Größe entsprechend angepasst. Auch das Schaufenster fiel mit der Größe und Dicke etwas aus dem Rahmen, wodurch die Sensoren etwas angepasst werden mussten.
Bild ist nicht verfügbar
Interaktives Schaufenster bei Carl Zeiss
Die Carl Zeiss Vision GmbH stellte uns die Aufgabe: Eine interaktive Schaufensterlösung für Optiker zu entwickeln, die durch jegliche Art von Schaufenster-Verglasung funktioniert. In Kombination mit iPads oder 17" High Brightness Displays kommt eine spezielle Variante unserer StoreFrontControl zum Einsatz. Über 3 Sensorfelder können die Kunden am Schaufenster die Apps der Firma Carl Zeiss Vision steuern und sich über aktuelle Zeiss-Brillenglas-Lösungen informieren.

Wir haben dabei von der Konzeption und Fertigung bis hin zum Rollout an über 100 Standorten in der DACH-Region das komplette Aufgabenspektrum übernommen und sind aktiver Servicepartner der Carl Zeiss Vision GmbH.
previous arrow
next arrow
Slider

Wie kann ich bestellen?

Gerne besprechen wir Ihre individuellen Anforderungen für Ihr Projekt. Bitte nehmen Sie per Telefon oder Mail Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen ein passendes Angebot erstellen können!

+49 69 - 84 84 64 14
Slider
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok